Strass-Veredelung - exklusive Textilien mit Kristallen

Strass-Kristalle sind ein weiteres Highlight der Textilveredelung. Dabei werden die kleinen Steinchen, die es in einer grossen Auswahl an Farben, Formen und Größen gibt, mittels verschiedener Verfahren auf das Kleidungsstück appliziert.

 

Das Motiv wird je nach Verfahren entweder zunächst auf ein Transferpapier aufgebracht und anschliessend mit einer Transferpresse unter Hitze und Druck auf das Kleidungsstück übertragen oder direkt auf den Stoff aufgebracht. Die Produktionskosten sind stark abhängig von der Anzahl und der Qualität der verwendeten Strass-Kristalle. Das Verfahren ist technisch sehr aufwendig und entsprechend kostenintensiv, sorgt aber in der Mode und in manchen Bereichen der Corporate Fashion durchaus für Furore.

 

Eine Textilveredelung mit Strass-Steinen eignet sich für alle Arten von Textilien aus Baumwolle oder Mischgeweben. Die aufgebrachten Strass-Steine halten dauerhaft und sind waschbeständig bis 40 Grad.